LUT 088 Heimat, Trachten, Dirndlkleider

Muster im Stoff, die sich bestimmten Regionen eines Landes zuordnen lassen. Zu Besuch im Heimatwerk Oberösterreich, bei Maria Huber. Sie ist Filialleiterin und erzählt über die Trachtenmode, die in den letzten Jahren auch bei jungen Menschen einen großen Aufschwung erlebt hat. Was haben die Muster damit zu tun?

Gesprächspartnerin:

Maria Huber, Oberösterreichisches Heimatwerk, Linz

Link: https://www.ooe-heimatwerk.at

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute

LUT087 Tarnmuster beim Heer

Während Muster im Stoff ganz allgemein gesehen werden sollen, ist das bei Militäruniformen genau umgekehrt. Soldat:innen sollen mithilfe der Tarnmuster mit dem Hintergrund verschmelzen.

(Ergänzung/Korrektur zum Gespräch: die Spezialeinsatzkräfte haben ihre flecktarnfärbigen Einsatzanzüge nicht in den 90er Jahren bekommen, wie erwähnt, sondern erst 2012)


Gesprächspartner:

ADir Oberst
Ing. Thomas Lassenberger
Leiter HBA (Heeresbekleidungsanstalt)
Österreichisches Bundesheer

https://www.bundesheer.at

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute


Photo by Vladislav Nikonov on Unsplash

LUT086 Muster im Museum

Silke Geppert ist Kustodin und Kuratorin am Museum für Angewandte Kunst in Wien. Ihr Spezialgebiet: Sammlung Textilien und Teppiche.

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute

Links:

LUT085 Weberei: Jürgen Mandel

Jürgen Mandel ist technischer Textildesigner. Er arbeitet bei Backhausen im nördlichen Niederösterreich und erzählt, wie das Muster vom Entwurf weg in den Stoff kommt. Eine Kombination aus Persönlichkeiten, Ausbildung, Wissen, Erfahrung, Tradition, Öffnung und Qualität — so kann Weberei in Österreich funktionieren, auch wenn sich weltweit viele Produktionsstandorte in Ländern mit niedrigeren Löhnen befinden.

Link: https://www.backhausen.com

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute

LUT084 Affabre Textildesign

Zu Besuch bei Wolfgang Kosak, Petra Kosak und Stephan Thierry in Wien. Sie entwerfen Designs für Webereien, für Textilien, Tapeten, Geschenkpapier und Keramik. Zu finden in der ganzen Welt.

Link: http://www.affabre.at

Foto: Stephan Thierry, Bearbeitung: Petra Kosak

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute

LUT083 Textildesign: Maarit Salolainen

Maarit Salolainen ist Expertin für textiles Design. Sie schreibt gerade an einem Lehrbuch über Textildesign, arbeitet für international tätige Firmen und weiß ganz genau, wie Muster in Textilien kommen. Maarit ist Professorin für Textile Design auf der Aalto University School of Arts, Design and Architecture. Der Weberei gilt ihre Liebe. Den Mustern. Wir sprechen über Textilien, Weberei, Muster, Design und die weltweite Industrie: den Hunger nach immer neuen Ideen.

Hinweis: Ausschnitte aus diesem Gespräch werden in einer Radiosendung zu hören sein, die am 14. Juli 2019 von 18:15 – 19:00 Uhr im ORF Radioprogramm Österreich 1 ausgestrahlt wird. Link: Moment – Leben heute

Links: https://salolainen.fi
https://www.aalto.fi/en/school-of-arts-design-and-architecture
http://fact.aalto.fi/
http://patternlab.aalto.fi/

Vorschau zur nächsten Episode:
http://www.affabre.at/

LUT081 Abenteurer, Künstler, Philosoph

Abenteurer, Messermacher, Philosoph. Norbert Leitner macht seit 20 Jahren Messer für das Abenteuer – oder für den Schreibtisch. In seinem neuen Buch “In der Natur zu Hause” schreibt er über das Draußensein, er beschreibt Erlebnisse und gibt Tipps, wie man – ohne Spuren zu hinterlassen – Feuer macht. Vor 15 Jahren habe ich einen Radiobeitrag über seine Art, Messer zu machen, gemacht. Er produziert Unikate. Wir hören diesen Beitrag gemeinsam an und Norbert gibt ein Update.

Norbert Leitners Homepage: https://www.69nord.at

Hinweis: “Mein Meisterstück” ist am 6. Juni 2019 im ORF Österreich 1 Radioprogramm “Moment – Leben heute” zu hören. Der vorgestellte Radiobeitrag wurde im Rahmen dieser Reihe 2004 gesendet, und Norbert Leitners neues Buch “In der Natur zu Hause” ist im Bergwelten Verlag erschienen. Link zum Buch bei Amazon.

Episodenfoto: Arthur Rachbauer (Instagram)

LUT 079 Anna war in Afrika

Anna Masona erzählt über Malawi. Sie ist vor kurzem von dort zurückgekommen. Ihre Eindrücke sind frisch und ihre Bilder und Eindrücke teilt sie im Gespräch. Zum Beispiel dieses Bild der roten Erde.

Twitter: @annamasoner