LUT068 Bonsai

Japanische Gärten in Seeboden über dem Millstättersee.

Bonsai heißt: Baum in einer Schale. So ziemlich alles ist falsch, was wir glauben, darüber zu wissen. Vieles ist nur “halb gewusst und halb geglaubt”. Günther Klösch vom Bonsai Museum in Seeboden/Millstättersee erzählt von seiner 40 Jahre langen Arbeit mit Bonsai. Ich habe ihn in seinen Japanischen Gärten über dem Millstättersee in Kärnten besucht. Seit gespannt. Er sagt sehr oft “nein”. Und dann und wann auch einmal “ja”. Er ist ein Vermittler – von Geschichten und Gedanken.

Übrigens: Japanische Gärten sollte man am besten in der Nacht besuchen. Warum? Das erzählt Günther Klösch in dieser Episode.

Link: http://www.bonsai.at